Werknummer
681497

Pilot

Rank:
Gefreiter

Name:
Walter Wagner

Schicksal:
Unbekannt (UNK)

Das Flugzeug

Einheit:
V./JG 4

Einheitkennung:
Weiße 11


Code:
?? + ??

Schicksal/Verbleib:
Abschuss durch Flak, Erbeutet, Unbekannt

Weitere Infos

Version:
Focke-Wulf Fw 190 A-8

Hersteller/Werk:
Gerhard-Fieseler-Werke GmbH

Werknummerblock:
Block 681250 bis 681540

Stammkennzeichen:
?? + ??

Details

Eine Focke-Wulf Fw 190A-8 (W.Nr. 681497, „weiße 11“) der 5./JG 4 in St. Trond, Belgien, circa am 1. Januar 1945. Die Maschine wurde während der Operation „Bodenplatte“ im Januar 1945 vom Gefreiten Walter Wagner geflogen. Wagner wurde bei dem Angriff auf den amerikanischen Flugplatz von Flak getroffen, der Motor setzte aus und er konnte auf dem Flugplatz notlanden. Die Waffen wurden offensichtlich ausgebaut. Das Foto wurde nach der Landung der Maschine von der in St. Trond stationierten 404th Fighter Group der USAAF aufgenommen.

Anmerkung hinzufügen



* = Pflichtfeld